Advan RZ Felge von Yokohama

Die Advan RZ von Yokohama stand aus den folgenden Gründen ganz oben auf meiner Wunschliste:

  • Dank der Flow-Forming-Produktionstechnik ist die Felge sehr leicht und trotzdem stabiler als konventionell hergestellte Alufelgen
  • Für den 135i werden interessante Einpresstiefen angeboten
  • Das Design der Felge gefällt mir ausserordentlich gut

Daher musste ich nicht lange überlegen, als mir die Felge sehr günstig angeboten wurde (inkl. Ultra-High-Performance Reifen Federal 595 RS-R). Anbei die Facts zur Felge und den Reifen:

  • Hinterachse: 9 x 18 ET50 (ca. 7.4 kg) mit 245/35 Reifen (- 3.7 kg pro Rad)
  • Vorderachse: 8 x 18 ET45 (ca. 7.0 kg) mit 225/40 Reifen (- 2.0 kg pro Rad)

So konnte ich – trotz der schweren Federal Reifen – im Total 11.4 kg an ungefederter Masse einsparen, dies wird sich bestimmt sehr positiv auf die Fahrdynamik auswirken.

Eine weitere Gewichtsreduktion wäre z.B. möglich mit einem Michelin Pilot Sport Cup 2, dieser wiegt im Vergleich zum Federal RS-R einiges weniger:

  • 245/35 18:  Federal 12.5 kg  /  Michelin 11 kg  (-1.5 kg pro Rad)
  • 225/40 18:  Federal 11.9 kg  /  Michelin 10 kg  (-1.9 kg pro Rad)

Diese Rad-Reifen-Kombination würde die ungefederte Masse im Total nochmals um weitere 6.8 kg reduzieren.

Damit die Felge an der Vorderachse genügend Abstand hat zu den Fahrwerkskomponenten, habe ich die Einpresstiefe um 10 mm reduziert (ET35 anstatt ET45). Und da sich die Räder an der Hinterachse mit einer Reduktion der Einpresstiefe um 10 mm perfekt in die Radkästen einbetten (ET40 anstatt ET50), habe ich gleich rundum 10er Distanzscheiben verbaut. Anbei einige Impressionen:

1.11.21.31.41.5

 

 

 


Ein Gedanke zu “Advan RZ Felge von Yokohama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s