Downpipes Thermoisolierung

Um die Hitze im Motorraum effektiv zu reduzieren und die umliegenden Teile vor der Hitze zu schützen, habe ich die Downpipes von VRSF thermoisolieren lassen. Dazu werden die Downpipes in einem ersten Schritt mit wärmeisolierenden Insulfrax Matten eingekleidet und in einem zweiten Schritt mit einer Edelstahlfolie ummantelt. GT Performance hat hier wirklich super Arbeit geleistet – vielen herzlichen Dank! 🙂

Um die Freigängigkeit der Downpipes zu gewährleisten, habe ich zwei Schrauben der Motorhalterung durch Flach-Kopf-Schrauben ersetzt. So konnten die Downpipes ohne jegliche Berührung am Chassis montiert werden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s