Aktuelle Gewichtsverteilung

Das ursprüngliche Gewicht lag bei 1517.5 kg (vollgetankt exkl. Fahrer). Hinzu kamen noch 55 kg der Sicherheitszelle, was einem totalen Gewicht von 1572.5 kg entspricht. Die neuste Messung ergab ein Gewicht von 1347.5 kg, dies entspricht einer Brutto-Gewichtsreduktion von 225 kg bzw. einer Netto-Gewichtsreduktion von 170 kg. Die Gewichtsverteilung hat sich etwas verschlechtert. Die originale … Mehr Aktuelle Gewichtsverteilung

„Mittelkonsole“

Um die wenigen verbliebenen Schalter zentral an einem Ort zu haben, habe ich die entsprechenden Kabel verlängert bis hin zum Kardantunnel. Damit es optisch auch etwas her macht, sind die Schalter hinter einer Carbon Abdeckung angebracht. Die Optik passt meiner Ansicht nach zum spartanischen Interior:

Clutch Delay Valve (CDV) & höherer Clutch Stop

Beim 135i ist zwischen Kupplungsnehmer- und Kupplungsgeberzylinder ein Kupplungsverzögerungsventil (CDV) eingebaut. Der Querschnitt der Leitung zwischen Kupplungsnehmer- und Kupplungsgeberzylinder ist an einer Stelle reduziert. Der Fluss der Bremsflüssigkeit wird so eingeschränkt, wodurch – egal ob man die Kupplung rasch oder langsam „kommen lässt“ – die Kupplung verzögert greift. Dies führt dazu, dass beim Kuppeln kein klarer … Mehr Clutch Delay Valve (CDV) & höherer Clutch Stop

Oil Catch Can

Bei der originalen Kurbelwellengehäuse-Entlüftung ist kein klassischer Öl-Abscheider verbaut, was dazu führen kann, dass Öldämpfe ins Ansaugsystem gelangen und Ablagerungen an den Einlass-Ventilen entstehen. Um dies zu verhindern, habe ich einen Öl-Abscheider (Oil Catch Can) zwischen Kurbelwellengehäuse und Ansaugsystem verbaut (geschlossenes System). Die geschlossenen Systeme können nach Absprache mit dem technischen Dienst des Strassenverkehrsamts bedenkenlos … Mehr Oil Catch Can

Neues Ölkühlsystem

Bekannterweise hat der N54-Motor im Rennstreckenbetrieb thermische Probleme. Bei zu hohen Öl- (ca. 150 Grad +) oder Wassertemperaturen (ca. 110 Grad +) regelt die Motorenelektronik die Leistung automatisch zurück, um einer Überhitzung des Motors vorzubeugen. Damit das Leistungspotential des N54-Motors über längere Zeit – auch unter Höchstbelastungen –  zuverlässig abrufbar ist, habe ich ein neues … Mehr Neues Ölkühlsystem

Neugestaltung Armaturenbrett

Getreu dem Motto: „Alles muss raus“ habe ich das Armaturenbrett nochmals bearbeitet und alles Unnötige entfernt -> „reduced to the max“ : D der Optik zuliebe habe ich zudem die Querstrebe unter dem Armaturenbrett weiss pulverbeschichten lassen. Finde das Ergebnis lässt sich trotz pragmatischem Vorgehen durchaus sehen: Die meiner Meinung nach zu wuchtig dimensionierte Lenkradnabe … Mehr Neugestaltung Armaturenbrett

Ausbau Lüftungseinheit

Zusätzlich zum Ausbau der Klimaanlage (siehe dazu Beitrag ‚Ausbau Klimaanlage und -kompressor‘) habe ich für die weitere Reduktion des Gewichts auf der Vorderachse die komplette Lüftungseinheit ausgebaut. Der Artikel 81 der VTS stellte mich dabei vor eine Herausforderung, da dieser Artikel eine Vorrichtung für das Defrosten der Frontscheibe vorsieht: Verordnung über die technischen Anforderungen an … Mehr Ausbau Lüftungseinheit